Nicht alle News aus dem Internet sind Fake News

Menü Schließen

5 nützliche Möglichkeiten, um Fotoalben auf Android zu organisieren

Es macht Spaß, Fotos zu machen. Was nicht so lustig ist, ist ein Blick auf Ihre Sammlung und die Erkenntnis, dass Sie 2000 Fotos haben, die Sie jetzt durchsieben und zu einer Art Ordnung verschmelzen müssen. Ja, die Organisation ist ziemlich langweilig, und es wäre toll, wenn sie automatisierter wäre. Deshalb haben wir für Android fünf Foto-Organisations-Apps zusammengestellt, mit denen Sie Aufnahmen machen können, ohne sich um das daraus resultierende Chaos kümmern zu müssen. Focus ist ein wirklich komplettes Paket mit einer großartigen Benutzeroberfläche, mit der Sie Ihre Fotos in allen möglichen Ansichten durchsuchen, mit Namen versehen und elegant farblich kodieren können. So können Sie den android galerie ordner sortieren schauen Sie sich dazu bitte unser Tutorial an. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, ist Focus groß im Tagging und macht es einfach, schnell in verschiedene Tag-Kategorien zu springen, die Sie erstellt haben. Für diejenigen, die sich Sorgen machen, dass Menschen, die in Fotoalben zu weit gehen und dorthin gehen, wo man sie nicht haben möchte, gibt es auch eine Funktion, mit der man den Bildschirm für bestimmte Fotos sperren kann. Es gibt nicht viel auf der Anpassungsfront, aber dafür werden Sie wahrscheinlich eine speziellere Fotobearbeitungs-App wünschen.

Tool fühlt sich fast eher wie ein elegantes Frontend für jede andere App an, die wir in dieser Liste erwähnen werden.

Es fasst alle Ihre Fotos aus verschiedenen Fotoanwendungen (einschließlich Focus, QuickPic und Piktures) zusammen und stellt sie an einem praktischen Ort zusammen. Sie können nach Fotos nach Kategorien wie Geotagging suchen, Fotos aus Ihren verschiedenen Anwendungen herunterladen, um lokale oder Online-Alben zu erstellen, und Zeitpläne für die Synchronisierung von Fotos von verschiedenen Orten festlegen.

  • Es ist in vielen Fällen direkt auf Ihrem Handy zu finden.
  • Und ich für meinen Teil möchte immer Optionen einbinden, die keine Downloads von Drittanbietern beinhalten.
  • Wenn sie gut sind, dann ist es das. Glücklicherweise ist Google Photos gut.
  • Solange Ihr GPS eingeschaltet ist, wenn Sie Fotos machen, verwendet es Geo-Tagging, damit Sie Ihre Fotos nach Standort anzeigen können (was so ziemlich so ist, wie viele von uns unsere Alben sowieso sortiert mögen).
  • Eine echte Besonderheit ist hier die gemeinsame Nutzung von Alben mit anderen Google Drive-Nutzern.
  • Sie können anderen den Zugriff auf Ihre Alben ermöglichen, indem Sie sie durch Ihre Fotos blättern lassen und die gewünschten auswählen und herunterladen. (Keine Sorge, sie können deine Fotos nicht löschen oder bearbeiten!)

Es ist auch ziemlich geschickt, um GIFs aus einer Reihe von Fotos zu erstellen, die Sie aufnehmen. Und bietet die Möglichkeit, die Helligkeit von Fotos und anderen kleinen Details zu korrigieren.


QuickPic ist eine kostenlose Fotoverwaltung, die die Dinge einfacher macht als andere in dieser Liste, aber manchmal ist es genau das, was Sie wollen. Sie können wählen, ob Sie Ihre Fotos in Listen zur schnellen und einfachen Verwaltung oder in einem Raster für eine visuelle Übersicht anzeigen möchten. Es sortiert Ihre Fotos nach Name oder Standort, verbindet sich mit allen großen Cloud-Services des Tages und unterstützt alle gängigen Video- und Bildformate, die Sie wahrscheinlich verwenden werden.

Es wurde jedoch seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert, und es gibt ein paar Murmeln, dass das kleine Entwicklungsteam nicht mehr so sehr auf es fokussiert ist wie früher. Aber wenn es kostenlos und nicht einmal werbefinanziert ist, ist das verständlich.

Bei Piktures dreht sich alles um Intuition und fühlt sich in gewisser Weise wie ein Nachfolger des bisherigen QuickPic an. Es ist nicht ganz so gut, wenn es um die Konnektivität mit all Ihren Online-Diensten geht (obwohl Sie Instagram, Google Drive, Facebook und Dropbox erhalten), aber es leistet eine großartige Arbeit bei der lokalen Verwaltung Ihrer Bilder. Sie können die Bilder nach ihrer Geolokalisierung oder sogar nach der cleveren Kalenderansicht durchsuchen – ein Kalender, bei dem jeder Tag durch eine Miniaturansicht eines an diesem Tag aufgenommenen Bildes dargestellt wird.

Sie können auch Albumcover erstellen, verschiedene Alben so einstellen, dass Fotos auf ihre eigene Art und Weise sortiert werden und wählen, ob Ihre Bildlisten in Spalten von drei, vier oder fünf angeordnet werden sollen.

So entfernen Sie ein gespeichertes Passwort aus einem Browser.

Chrome: Wie man gespeicherte Passwörter löscht. Passwörter ändern sich im Laufe der Zeit, und es ist möglich, dass Chrome ein paar gespeicherte Passwörter hat, die falsch sind. Wenn Sie ein gespeichertes Passwort aus irgendeinem Grund aus Chrome löschen möchten, gehen Sie wie folgt vor. Passwörter aus dem Google-Konto löschen. Wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto bei Google Chrome anmelden, müssen Sie wahrscheinlich das Passwort mit diesen Schritten aus Ihrem Konto löschen. Weiß jemand, ob Sie eine Gruppenrichtlinie zum Löschen der Datendatei verwendet haben und das Benutzerkonto bei Chrome authentifiziert wurde? Würde es alle Passwörter entfernen, die sich in der Cloud befinden, oder würde es einfach die Datendatei bei der nächsten Profilsynchronisierung aus den Cloud-Daten neu füllen? So können Sie bei chrome gespeicherte passwörter löschen wir erklären es Ihnen hier genau. Sie können alle Passwörter auf einmal löschen, indem Sie in das Feld history>clear browsing data gehen und sicherstellen, dass das Kästchen neben den Passwörtern aktiviert ist, und dann auf clear history klicken. Wenn Sie von Ihrem Google-Konto abgemeldet sind, werden nur die Daten in Ihrem lokalen Browser gelöscht, aber wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, werden alle Ihre synchronisierten Daten im Browser und im Google-Konto gelöscht.

Wie man gespeicherte Passwörter in Chrom verwaltet

Google Chrome wird mit einem praktischen Passwortmanager geliefert, der bereits integriert ist. Sie können Ihren Browser die Passwörter für verschiedene Websites speichern und ausfüllen lassen, wenn Sie aufgefordert werden, sich anzumelden. Hier erfahren Sie, wie Sie alle Ihre gespeicherten Passwörter in Chrome verwalten

  • können.

    Wie man ein Passwort in Chrome speichert

  • Das erste, was Sie benötigen, um Ihre gespeicherten Passwörter zu verwalten, ist, sicherzustellen, dass die Passwortspeicherung aktiviert ist.
  • Was über das Passwortmenü erfolgt.
  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der rechten oberen Ecke und dann auf „Passwörter“.
  • Sie können auch chrome://settings/passwords in die Omnibox eingeben und auf Enter drücken.

  • Gehen Sie nun zu einer Website, auf der Sie sich anmelden, Ihre Zugangsdaten eingeben und sich anmelden müssen. Nachdem das Formular gesendet wurde, fragt Chrome, ob Sie Ihr Passwort speichern möchten. Klicken Sie auf „Speichern“. Wenn Sie auf „Niemals“ klicken, wird die Seite zu einer Liste der „Niemals gespeicherten“ Passwörter hinzugefügt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Website aus der Liste „Niemals gespeichert“ unten rechts entfernen können.

    So entfernen Sie eine Website aus der Liste „Niemals gespeichert“. Wenn Sie versehentlich auf „Nie“ geklickt haben, wenn Chrome fragt, ob Sie Ihr Passwort für eine Website speichern möchten, können Sie diese Website wie folgt aus der Ausnahmeliste entfernen. Wenn Sie eine Website entfernen, haben Sie bei der nächsten Anmeldung die Möglichkeit, Ihr Passwort zu speichern.

    Öffnen Sie das Passwortmenü, indem Sie oben rechts auf Ihr Profilbild klicken und dann erneut auf „Passwörter“ klicken.

    Sie können auch chrome://settings/passwords in die Omnibox eingeben und auf Enter drücken. Sind Sie daran interessiert, mehr über die gespeicherten Passwörter in Ihrem Browser Ihrer Wahl zu erfahren? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie gespeicherte Passwörter in Chrome, Edge, Firefox und Safari anzeigen und löschen können. Der beste Weg, um sicher online zu bleiben, ist, sichere, eindeutige Passwörter für jedes Konto zu haben, aber es ist fast unmöglich, sich Hunderte von Passwörtern zu merken! Während das Speichern von Passwörtern in Ihrem Browser aus diesem Grund einfach ist, ist es eine Hilfe bei einem viel größeren Problem.

    Leider sind die in Ihrem Browser gespeicherten Passwörter oft nicht sicher. Und viele Browser ermöglichen es jedem mit physischem oder Fernzugriff auf Ihren Computer, alle gespeicherten Passwörter anzuzeigen. Diejenigen, die eine Authentifizierung benötigen, um Ihre gespeicherten Passwörter zu sehen, haben einfache Workarounds. Dashlane löst nicht nur für den Komfort des automatischen Ausfüllens von Passwörtern, sondern schützt auch Ihre Informationen hinter einem Master-Passwort. Die Passwort-Manager-App von Dashlane funktioniert auch unabhängig von Ihrem Gerät oder Browser, so dass Sie überall den gleichen Komfort für gespeicherte Passwörter erhalten. Das Beste von allem ist, dass diese Annehmlichkeiten durch unsere patentierte Sicherheitsarchitektur und die branchenführende Verschlüsselung unterstützt werden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie gespeicherte Passwörter in gängigen Webbrowsern anzeigen und löschen können.

    Hamburg remains brown-white

    Finally a Hamburg duel again, after a break of seven and a half years – and then that: St. Pauli is the last Derby winner with a 0:0. The HSV seems insecure, Lewis Holtby later burst his collar.

    St. Paulis coach made no secret of his destructive plan after the derby. „We wanted to avoid the soccer exchange of blows,“ said Markus Kauczinski. The tactics of the defensive guests worked out, but for the 57,000 spectators it was a tough second league Sunday afternoon. St. Pauli defended 90 minutes concentrated. In 90 minutes, Hamburger SV struggled to the best of its ability to play out clear final situations or – with increasing playing time – at least to force them somehow. „We knew they had problems with that,“ said St. Paulis Christopher Buchtmann. A footballerically disappointing city derby ended with the only appropriate result: 0:0.

    Even if there was no winner: St. Pauli remains „city champion“. Of course this is not a real title – except for the club that is allowed to wear it. For exactly 2783 days FC St. Pauli can call itself that, at least until the second weekend in March 2019 Hamburg will remain brown and white. In February 2011 Gerald Asamoah had decided the Derby in the Volkspark in favour of the guests.

    By the way, this was the last Bundesliga victory for FC St. Pauli to date. St. Pauli only scored a single point from the remaining twelve games of the season, relegated to last place in the table and shamefully left HSV behind in the upper house.

    Some even claim that this goal alone explains the vehemence with which HSV had worked towards relegation in the following years. To somehow get the chance to get this title back. Where were you when Asamoah scored? If you can hold your own with one of these two clubs, you can answer that question without hesitation.

    The new edition on Sunday will not be remembered, even if the setting was first class. St. Paulis Philipp Ziereis: „It was absolutely awesome, the atmosphere was outstanding“. At least until the 57,000 spectators understood what kind of football they had bought expensive tickets for. On the other hand, those who go to the derby are attracted by the emotions.

    The atmosphere in the city had been nervous. A raid on a group of HSV fans who were doing a choreography of straw dolls in the St. Pauli look hanging in the city. A stink bomb attack at Bahrenfeld S-Bahn station, where the majority of guest fans arrived. Some normal Derby folklore, some unfortunately also beyond that. The police were in action with 1500 forces, but measured by the fears it remained quiet. Also off the pitch.

    Regensburg cashmio casino

    Gerald Asamoah Honours

    Club

    Schalke 04
    • DFB-Pokal: 2000–01, 2001–02
    • DFB-Ligapokal: 2005
    • UEFA Intertoto Cup 2003, 2004
    Greuther Fürth
    • 2. Bundesliga: 2011–12

    International

    Germany
    • FIFA World Cup Runner-up: 2002; Third Place: 2006
    • FIFA Confederations Cup Third Place: 2005

    Coach Titz could be in trouble

    Especially in the first half, it was more of a game that nobody wanted to lose than one that someone wanted to win. „Both teams were busy not conceding a goal,“ said Khaled Narey. The disastrous HSV appearance against Regensburg was followed by two serious goalless draws.

    How much risk is good for the relegated team? The team seems insecure.

    „One can have the impression that the ease of the offensive game has also been lost,“ said coach Christian Titz, who is aware that after only two points from previous games, the team is grumbling again. 14 points, temporarily third place, the season is still long. It remains the realization: HSV also has problems in the second league to play out clear goal chances against low-lying opponents. But if you want to move up, you have to win matches.

    Lewis Holtby was furious after the game. He was the only player the journalists in the third and fourth row in the interview zone understood. After three goalless games, do you want to question everything again? „In one game you’re the saviour, and then it’s back on again,“ said Holtby, who complained that „a lot of negative things come from outside, and that makes me so aggressive“. After all, HSV has a lot of young players, „and they get all that.“ And now? „Keep calm, keep your mouth shut, keep working,“ says Holtby.

    Patience, the goals would already fall, HSV goalkeeper Julian Pollersbeck believes. „We’ve got five or six crazy people ahead,“ says Pollersbeck, who had saved at least one point for his team with an act of rescue in injury time: „That looked more spectacular than it was.“ Cenk Sahin had been lobbing from 35 metres and his ball had almost landed in the very goal that Asamoah hit seven years ago.

    Hamburg’s search for identity

    In 2011, the HSV was still a big player, had really great players and had reached the European semi-finals twice in a row. The roles were clearly distributed, in one team Ruud van Nistelrooy started, in the other – with all due respect – Ralph Gunesch. What’s particularly astonishing is that expectations at HSV remain high. A victory was firmly planned. St. Pauli only scored one point less this season. Cashmio Casino is the casino for everyone because it suits everybody’s expectation.

    „Try it so desperately (sic!), our size is carved in stone.“ That was written on the choreography in the north curve. The greatest heroes of the club’s history were enthroned above, with all the trophies that the club won in another millennium. If you can’t find an identity in the present, you’re looking in the past. You never make it to the second league like that. But maybe you’ll get more than just another chance to win back the city championship.

    No victory again! Only Zieler convinces at VfB

    Playingly poor, weak in the end: VfB Stuttgart, who started the season with European Cup dreams, is still waiting for their first victory. The harmless Swabians could not get past a disappointing 0:0 against the courageous promoted Fortuna Düsseldorf, the air for coach Tayfun Korkut is a bit thinner.

    Stuttgart had a hard time in the game forward as in the matches before and missed some surprises. Düsseldorf acted from a safe defensive and was even closer to the trio. But 2014 World Champion Ron-Robert Zieler in the VfB goal saved his opponents with strong parades before the next bankruptcy.

    „I have respect for the performance of Düsseldorf, they played it very courageously. It was partly wild from us, we should have played more cleverly, especially as we could have used the three points well“, said the outstanding goalkeeper at Eurosport: „We have to put our heads together and form a unit, we have to score points“.

    „Everyone knows that we have the right to win the game,“ Korkut had said immediately before the game at Eurosport. His line-up reflected this: With Chadrac Akolo instead of Dennis Aogo in midfield, he opted for the somewhat more offensive orientation that many critics had long wished for.

    VfB Stuttgart genesis casino

    Dennis Aogo Honours

    International

    Germany
    • FIFA World Cup Third Place: 2010
    • UEFA European Under-21 Championship: 2009

    Individual

    • Silbernes Lorbeerblatt: 2010

    However, in front of 54,410 spectators in the Mercedes-Benz Arena this was hardly noticeable. Although Stuttgart was anxious to take over the game, it remained poor in terms of play. Akolo, unlike Joker, did not bring the hoped for momentum at the 3:3 in Freiburg and had to make way for Erik Thommy after less than an hour.

    Düsseldorf, surprisingly formed by coach Friedhelm Funkel with a defensive chain of four and captain Adam Bodzek as a „sixth“, had few problems with this VfB. At first, danger threatened only from a distance.

    But Fortuna was not only in the back, as feared by Korkut. It went also engaged to the front, often over Benito Raman on the left side. Raman was Funkel’s only new player after the 2:1 against Hoffenheim. Marvin Ducksch, the only leader, on the other hand, rarely found a real connection to his colleagues.

    For Stuttgart, the committed Nicolas Gonzalez (34th) and Mario Gomez (41st) missed the possible lead. Düsseldorf was very close to 0:1 shortly after the break, when Kaan Ayhan (51st) and Marcel Sobottka (52nd) failed at the well reacting goalkeeper.

    With increasing duration the game became more wild, hotter, more open. Both teams were now looking for the Lucky Punch. Gonzalez almost landed him (69.). On the other side, Alfredo Morales also failed against Zieler (82.), who also saved against Ayhan in highest trouble (87.).  Genesis Casino has a wide variety of games.

    Cologne wins 2:0 – goal no. 8 for Terodde!

    The 1. FC Cologne has at least for one night taken the lead of the table in the 2. soccer Bundesliga. The relegated won to the prelude of the sixth matchday at the still victorious SV Sandhausen 2:0 (1:0) and made amends for the 3:5 home defeat against SC Paderborn last Sunday. With 13 points, FC took the lead ahead of Hamburger SV (12) and Greuther Fürth (11).

    Louis Schaub (45th) with an artistic side-fall puller and Simon Terodde (54th) with his eighth goal of the season scored for the Cologne team, who had also won the last match in Sandhausen in February 2014 1-0.

    On Sunday, the HSV (against Regensburg) and Fürth (in Heidenheim) can pass Cologne again, already on Saturday the VfL Bochum (in Kiel) and Darmstadt 98 (in Dresden), both with ten points, have the chance to first place. Sandhausen (2) is 17th and would already be new tail light with a draw of the MSV Duisburg on Sunday against Aue.

    „We know that we got too many goals, and we know that we can defend it better“, Cologne coach Markus had said at the beginning before the kick-off at Sky, and in fact the guests stood in front of 13,237 spectators in the Hardtwaldstadion safer than against Paderborn. However, the SVS also defended its goal for a long time sovereign, only an unnecessary ball loss shortly before the break finally led to the worth seeing leading goal by Schaub.

    In the second half Sandhausen showed himself further engaged, but harmless. Cologne had everything under control at the latest after Teroddes goal.

    SV Sandhausen grand ivy

    INGOLSTADT – ST. PAULI 0:1 (0:0)

    St. Pauli prevailed at the former club of coach Markus Kauczinski with 1:0 (0:0). After a 6-0 defeat in Bochum, Ingolstadt thus experienced the next matchday forgetting, is 13th with only five points and also lost Konstantin Kerschbaumer (77th) with a yellow-red card. St. Pauli climbed to seventh place with nine points.

    The substitute Ryo Miyaichi, who had not played in a second league game since May 2017 due to injuries, saved the Paulians in the 82nd minute. After a high ball from substitute Ersin Zehir, Japan’s opponent Benedikt Gimber sent off the ball and headed it into the goal before Marco Knaller.

    The first half was marked by inaccuracies and small fouls. Both teams did not play any compelling goal chances. The hosts, whose coach Stefan Leitl has been criticized since the debacle against Bochum at the latest, have to wait for their second win of the season.

    Thomas Pledl had the best chance in the 59th minute for the Ingolstadters, who had to play from the 77th minute on inferior after Kerschbaumer was put off the field, but his header after Paulo Otavio’s cross went just over the goal of guestkeeper Robin Himmelmann. For the Kiezkicker it was the first victory after three consecutive defeats. Read this if you want to know more about Grand Ivy.